iStock-825190492_7542800022373141c6cfb2c387e53f5ae018e57cDu willst wissen, was dir die IG Metall Mitgliedschaft bei Siemens bringt? Hier bist du richtig!

 

 

 

Typischer Alltag für Werkstudierende - Besprechungen mit dem Team. Copyright: alvarez/iStock

Spannender Job - tolle Erfahrungen.

Als Werkstudierende oder Werkstudierender bei der Siemens AG sammelst du neben dem Studium hilfreiche Erfahrungen in einem global tätigen Unternehmen. Dein Wissen ist gefragt. Du kannst dich mit deinem Wissen einbringen und aktiv an spannenden Projekten mitarbeiten.

Pauschales Entgelt? Nur für Werkstudierende...

Grundsätzlich vergütet die Siemens AG die Arbeit ihrer Werkstudierenden pauschal in zwei Stufen. Ihr erhaltet mehr Geld, wenn ihr länger bei Siemens arbeitet. Die Pauschale ist ansonsten fest, d.h. es gibt keine zusätzlichen Leistungen, wie zum Beispiel Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Ihr habt ebenfalls nur den gesetzlichen Anspruch von 20 Urlaubstagen im Jahr.

Als IG Metall Mitglied geht`s leichter.

Als IG Metall Mitglied hast du Anspruch auf die tarifliche Eingruppierung. Du erwirbst nicht nur einen Anspruch auf das tarifliche Entgelt, sondern auch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Erholungsurlaub.

Um von der Mitgliedschaft schnell zu profitieren, nimmst du am besten frühzeitig Kontakt mit deinem IG Metall Betriebsrat am Standort auf. Dieser kann dir deine Fragen zum Eingruppierungsvorgang beantworten und weitere nützliche Hinweise geben.

Aber was heißt das jetzt in Zahlen?

Wir haben dir die tariflichen Leistungen beispielhaft anhand der Entgeltgruppe 3 A des bayerischen Entgelttarifvertrages und einer wöchentlichen Arbeitszeit von 15 Stunden berechnet. Die Eingruppierung hängt immer von der ausgeübten Tätigkeit ab. Die Entgeltgruppe 3 A ist daher ein Orientierungsbeispiel.

Entgelte nach tariflicher Eingruppierung

Vergütung Urlaubsgeld Weihnachtsgeld Tarifliches Zusatzgeld A
Urlaubstage

EG 3A

1100 € / Monat
759 €
(50 % / Urlaubstag)
275 €
(25 %, ab 6 Monate
Betriebszugehörigkeit)
303 €
(27,5 % eines Monatsentgeltes)

30 Tage
(6 Wochen)