Unsere letzten Aktionen:

  • Wochenendseminar "Der Wert von Arbeit: Geld allein ist zu wenig", 2./3. August 2019, Eichstätt
  • Teilnahme an der Personengruppenkonferenz der IG Metall, 27-29. Februar 2019 in Mannheim
  • Vorstellung und Diskussion des aktuellen Forschungsprojekts von Prof. Dr. Ingrid Artus, FAU Erlangen-Nürnberg, 21. Februar 2019
  • Klausur des Forums, 23./24. November 2018 in Beilngries.
  • Teilnahme an der 10. Engineering- und IT-Tagung der Hans-Böckler-Stiftung/IG Metall, 17.-19. September 2018 in Köln, Ford Werke.
  • Vorstellung und Diskussion der Masterarbeit von D. Land, FAU Erlangen-Nürnberg: "Industry 4.0: An assessment from a sustainability sustainability -driven perspective", 13. September 2018
  • Wochenendseminar "Big Data, Künstliche Intelligenz und digitale Transformation. Folgen für Belegschaften und Gewerkschaften“, 6./7. Juli 2018 in Beilngries.
  • Teilnahme an der Betriebsrätemesse, 5. Juli 2018
  • Teilnahme an der vdi-Technikmeile mit eigenem Stand, 21.-22. Juni 2018

Unsere letzten Veranstaltungen:


Wer wir sind:

Wir sind Betriebsräte und Beschäftigte aus Nürnberger Betrieben: u.a. Dematic, MAN, Nokia, Semikron, Siemens und IMU-Institut. Aufgrund unserer eigenen Berufstätigkeit in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Verwaltung wissen wir um die fachlichen, sozialen und kommunikativen Anforderungen in diesen Arbeitsfeldern. Viele von uns verfügen zudem über eine langjährige Erfahrung in der gewerkschaftlichen und betriebspolitischen Arbeit.

Das Forum Technik & Büro

Unsere nächsten Treffen (17 Uhr IG Metall Geschäftsstelle)

Wir freuen uns über Deine Teilnahme:

  • 12. September
  • 10. Oktober
  • 14. November
  • 12. Dezember

e-Mail: nuernberg (at) igmetall.de (Betreff: Forum Technik & Büro)

Unsere Handlungsfelder:

(1) IG Metall Profil im Bereich der kaufmännischen und technischen Berufsfelder stärken
  • Aufmerksam machen auf die spezifischen Arbeitsanforderungen und Kommunikationswelten von Beschäftigten in den Bereichen Verwaltung und Forschung- und Entwicklung
  • Entwicklung von Ansprachekonzepten für Beschäftigte im technischen und kaufmännischen Bereich
(2) Aktuelle Herausforderungen in der Arbeitswelt von indirekt Beschäftigten thematisieren und betriebspolitische Lösungsansätze benennen, insbesondere zu den Themen
  • Arbeitszeit, ArbeitszeitmodelleUnsere_Themen_Forum
  • Ständige Erreichbarkeit, Home Office
  • Leistungsdruck und Leistungsmessung
  • Indirekte Steuerung
  • Scrum und Agiles Arbeiten
  • Arbeitswelt 4.0
  • Weiterbildung

(3) Transfer- und Netzwerkarbeit mit den betrieblichen und organisationalen Gremien (Vertrauenskörper, Betriebsrat, Delegiertenversammlung) zu o.a. Themenfeldern


Weitere interessante Links: