Montag, den 20. Februar 2017 um 11:50 Uhr

FrauentagAm Samstag, 04. März 2017 um 17:00 Uhr findet in der Villa Leon, Philip-Koerber-Weg 1, 90439 Nürnberg die gemeinsame Veranstaltung von DGB, ver.di und IG Metall und der Frauenbeauftragten der Stadt Nürnberg zum Internationalen Frauentag statt. Die Nürnberger Historikerin Nadja Bennewitz wird in ihrem Vortrag die Frauenkämpfe der „heißen“ 70er Jahre bis heute Revue passieren lassen und auf die spezifischen Folgen des Neoliberalismus für Frauen eingehen. Ab 19:30 Uhr tritt "4LuckyCharms" auf. Der Eintritt ist frei aber eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bei: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Einladung_Frauentag.pdf



Montag, den 13. Februar 2017 um 14:41 Uhr

Harald Dix ist Mitglied in der TarifkommissionHarald Dix ist der hauptamtliche Vertreter der IGM Nürnberg in der bayerischen Tarifkommission.Zur aktuell angelaufenen Tarifrunde im Kfz-Handwerk haben wir ihm einige Fragen gestellt:

Was sind die die Forderungen der IG Metall?

Die Vertrauensleute, Jugendvertreter und Betriebsräte der KFZ-Branche in Nürnberg haben in einer Branchenkonferenz drei Forderungen aufgestellt: Sie möchten sechs Prozent mehr Entgelt für die gewerblichen und angestellten Kolleginnen und Kollegen, 60 Euro mehr für jedes Ausbildungsjahr und die befristete Übernahme der Ausgebildeten als Rechtsanspruch für mindestens 12 Monate.

Weiterlesen: ...

 

Montag, den 06. Februar 2017 um 11:11 Uhr

Mit Weiterbildung fit für die ZukunftWir machen uns fit für die Zukunft. Aufgrund einer EDV-Schulung für alle Verwaltungsangestellten ist die Geschäftsstelle der IG Metall Nürnberg am Donnerstag, den 09.02.2017 geschlossen. Alle politischen Sekretäre sind telefonisch über ihre Durchwahlnummern oder per Handy erreichbar.

 
 

Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 23:08 Uhr

Das_Leben_geht_weiterDie IG Metall hat am 16. Januar 2017 eine bundesweite Befragung der Beschäftigten zur persönlichen Arbeitssituation gestartet. Flexible Arbeitszeiten mit kurz­fristigen Änderungen, zunehmendes längeres Arbeiten sowie permanente Erreichbarkeit durch mobiles Arbeiten sind die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. „Wir wollen von den Beschäftigten erfahren: Wo hakt es bei ihren Arbeitszeiten? Welche Wünsche gibt es, um Arbeit und Leben besser vereinbaren zu können?“, sagte Andreas Weidemann, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Nürnberg am Freitag in Nürnberg.

Weiterlesen: ...

 

Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 15:47 Uhr

IGM_Andreas_Weidemann_nDie metall-Lokalredaktion sprach mit Andreas Weidemann, dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall Nürnberg über das abgelaufene Jahr und die Herausforderungen in 2017.

“Die IG Metall hat die Kampagne „Gute Arbeit – Gut in Rente“ ins Leben gerufen, um die Rente zu verbessern. Die Bundesregierung hat nun mit einer rentenpolitischen Initiative nachgebessert. Ist die IG Metall mit dieser Reform zufrieden?“

Weiterlesen: ...

 
 

Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 15:37 Uhr

Auf geht's zur MesseMitglied sein bei der IG Metall lohnt sich einmal mehr. Auch in diesem Jahr erhalten die Mitglieder der IG Metall kostenlos Eintrittskarten für die CeBIT und Hannover Messe. Regulär kostet das CeBIT-Dauerticket im Vorverkauf 61 Euro und das Ticket für die Hannover Messe 31 Euro. Zudem bietet die IG Metall auf beiden Messen wieder Beratung und Vorträge an rund um das Thema Job und Karriere.
 

Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 12:53 Uhr

Frohe WeihnachtenDie Geschäftsstelle ist vom 23. Dezember 2016 ab 11 Uhr bis zum 1. Januar 2017 geschlossen. In diesen Tagen findet keine Rechtsberatung statt. In dringenden Rechtsschutzfällen können Sie sich direkt an den DGB Rechtsschutz wenden (Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg 2. Stock, Tel. 0911 23670). Haben Sie eine Kündigung vor dem 19.12.2016 erhalten, wenden Sie sich direkt an die Rechtsantragsstelle des Arbeitsgerichtes, Roonstr. 20, 90426 Nürnberg, vormittags. Haben Sie einen sozialrechtlichen Bescheid bekommen, haben Sie ein Monat Zeit, sich an uns zu wenden. Ab Montag, 2. Januar sind wir wieder für Sie da.


 
 

Seite 1 von 27